Lebenshilfe Oberösterreich in St. Georgen/G.


-        Wohnhaus: Mauthausener Straße 50, Tel: 07237 64708,
Wohnhausleiter Franz Denkmayr


-        Werkstätte: Mauthausener Straße 52, Tel: 07237 64706,
Werkstättenleiter Dominik Maier

Die Einrichtungen der Lebenshilfe Oberösterreich legen großen Wert auf Offenheit: Besucher*innen sind jederzeit herzlich willkommen und man freut sich immer über ehrenamtliche Unterstützer*innen. Beschäftigte, Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen von Werkstätte und Wohnhaus freuen sich über engen Kontakt und Zusammenarbeit mit der Bevölkerung, Vereinen und Institutionen der Gemeinde. 

 

Werkstätte
In der Werkstätte St. Georgen an der Gusen sind 39 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung beschäftigt. Sie werden von 13 Mitarbeiter*innen in fünf Gruppen begleitet. Die Tätigkeiten umfassen unter anderem Kunsthandwerk wie Handarbeiten, Weben, Kerzen und Seifen gießen, Billets drucken, Filzen, Herstellung von Schmuck aus verschiedensten Materialien, Bastelarbeiten, Holzverarbeitung und Arbeiten mit Ton.

Die hergestellten Produkte können in der Werkstätte und auf diversen Märkten gekauft werden. Daneben freut sich die Werkstätte immer über Unternehmen, die den Beschäftigten Arbeitsplätze im Rahmen einer Integrativen Beschäftigung in ihren Betrieben zur Verfügung stellen oder in einer anderen Form mit der Werkstätte zusammenarbeiten möchte. Die Beschäftigen freuen sich über unterschiedliche Aufträge wie Fertigungs-, Verpackungs- oder Kuvertierungsarbeiten. Interessenten sind jederzeit eingeladen sich für unverbindliche Auskünfte bei Werkstättenleiter Dominik Maier zu melden. 

 

Wohnhaus
Es leben 17 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung im Wohnhaus, ein Platz steht als Kurzzeit-Wohnplatz zur Verfügung. Die meisten Bewohner*innen besuchen tagsüber die Lebenshilfe-Werkstätte. Einige sind in der „Seniorenbegleitung“ ganztägig im Wohnhaus. 
Herzlich willkommen sind freiwillige Helfer*innen für verschiedene Aktivitäten in der Freizeit, zur Unterstützung im Haushalt und im Garten. Bei Interesse wenden Sie sich für unverbindliche Auskünfte jederzeit gerne an Einrichtungsleiter Franz Denkmayr.
 

Tel: 07237/64708